Startseite
Schuljahr 2020/21
Schuljahr 2019/2020
Wir über uns
Schulentwicklung
Schulkinderbetreuung
Leseförderung
Info für Eltern
Soziales Engagement
Förderverein
Kurs-Angebote
Ferien-Angebote
Ausbildung+Praktikum
Schülerseite
Rückblick 2018/2019
Rückblick 2017/2018
Rückblick 2016/2017
Rückblick 2015/2016
Rückblick 2014/2015
Rückblick 2013/2014
Rückblick 2012/2013
Rückblick 2011/2012
Rückblick 2010/2011
Verabschiedg.H.Funke
Neuigkeiten
Sport
Projekte+Aktivitäten
Klassen
Termine
Feste-Feiern-Theater
Rückblick 2009/2010
Rückblick 2008/2009
Gästebuch
Links
Impressum

Das Sommerfest der Hebelschule und Musikschule war ein Erlebnis für Jung und Alt!
Impressionen in Bildern

 

Bundesjugendspiele fanden zum letzten Mal mit unserem Rektor statt, der in Pension geht!  Mehr Fotos




Stadtlauf Lörrach - die Hebelschüler laufen mit!

Fotos 

 


Velo-Check auf dem Schulhof mit IG Velo und PVD!   Mehr dazu

 


Gewalt-Prävention
: Die Polizei macht Unterricht! 

 

Ein weiterer sportlicher Erfolg im Handball bei Jugend trainiert für Olympia!

 

In Zusammenarbeit mit dem Theater tempus fugit wird das Theater Oliver Twist von 3 Klassen eingeübt und im Burghof aufgeführt.

 

 

Die Vernissage (Kunst-Ausstellung) war eine Augenweide und Gaumenfreude! 


 

Wieder ein toller sportlicher Erfolg der Hebelschüler!
(Bitte anclicken.)

 
 

Theater von der Fee, die Feuer spucken konnte!

 


Einladung für alle Interessierten:
Kunst-Ausstellung am Do, 14.4.11, 16.30 Uhr in der Aula.
Motto: Ist das Kunst oder kann das weg?
Veranstalter: Die Betreuerinnen mit den Kindern der Hebelschule
 

Bei uns gibt es jetzt einen Schulchor!
 

Eislaufen!

Fastnacht!

Sportabzeichen für viiieeele Hebelschüler!

Auch in diesem Jahr haben wieder zahlreiche Kinder der Hebelschule ihr Sportabzeichen erfolgreich abgelegt.

123 Plaketten konnten Michael Foellmer von der GEK und Rektor Hanspeter Funke überreichen. Herr Funke selbst hat in seinem letzten Jahr als Schulleiter das Sportabzeichen zum 15. Mal abgelegt.
Sportlich sein ist eben "in" an der Hebelschule!



Unser Winter-Singen mit der ganzen Schule hat stattgefunden!
 

Es gab eine tolle Theater-Aufführung!


Bericht vom Fußballturnier


Am Donnerstag, den 27. Januar 2011 beteiligte sich die Hebelschule mit drei Mannschaften in der Wintersbuckhalle Lörrach am „Drei-Löwen-Cup“ im Rahmen des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ beim Grundschulwettkampf Fußball.

Weil eine Schule abgesagt hatte, stellte die Hebelschule kurzfristig eine dritte Mannschaft auf die Beine, so dass insgesamt 20 Dritt- und Viertklässler ihr Können im Fußball zeigen konnten.

Gespielt wurde in zwei Fünfergruppen jeder gegen jeden mit abschließenden Platzierungsspielen.

Die 3. Mannschaft konnte das Auftaktspiel gegen die Eichendorffschule überraschend mit 1:0 gewinnen. Da es aber gegen die Hellbergschule Brombach, gegen die Grundschule Schwörstadt sowie gegen die 1. Mannschaft nur Niederlagen setzte, reichte es am Schluss nur zum Spiel um Platz 10 gegen die Grundschule Tumringen, das leider auch mit 1:3 verloren ging.

Besser machte es die 2. Mannschaft, die zweimal unentschieden spielte gegen Tumringen und Höllstein und jeweils nur knapp gegen die Albert-Schweitzer-Schule und das Schulzentrum Steinen verlor. Das Spiel um Platz 7 konnten die Hebelschüler dann nach Siebenmeter-Schießen gegen die Schule am Heidenstein Schwörstadt für sich entscheiden.

Ganz überlegen gestaltete die 1. Mannschaft das Turnier nur mit Siegen. 2:0 gegen die Hellbergschule, 4:1 gegen Schwörstadt, 3:0 gegen die Eichendorffschule und 2:0 gegen die 3. Mannschaft.

Auch das Endspiel gegen das Schulzentrum Steinen konnte mit 1:0 gewonnen werden.

Somit vertritt die Hebelschule am 26. Mai den Kreis Lörrach als Meister beim Finale des Regierungspräsidiums in Aldingen bei Tuttlingen. Dort kämpfen die Jungs dann um die Fahrkarte zum Landesfinale auf dem Schlossplatz in Stuttgart. Drücken wir Ihnen die Daumen!

 

 



Weihnachtsfeier am 22.12.10
    
   

 

Neu!
Manchmal werden bei uns in der Pause leckere, gesunde Snacks verkauft
.
Mehr dazu



Der gestiefelte Kater

Alle
vierten Klassen der Hebelschule lernen eine/n Autor/in oder Schauspieler/in kennen.
Am 19.11.10 war Petra Gack bei uns. Mit viel Fantasie präsentierte sie das Märchen "Der gestiefelte Kater". Sie verkörperte dabei alle Rollen selbst und spielte sogar Flöte dazu.
Danach durften die Kinder Fragen stellen.
Es war faszinierend!

 

Schulfest am 22.10.10

Es war ein gelungenes Fest - mit offenem Schulhaus, Ausstellungen von Schüler-Arbeiten und Fotos, Vorführungen, Spiel-und Bastel-Angeboten für Kinder, Ausprobieren verschiedener Lernprogramme am PC, Flohmarkt und noch viel mehr.

Vielen Dank, liebe Eltern, für Ihren Einsatz!!! Etwa die Hälfte aller Eltern half mit: sie backten Kuchen, halfen beim Auf- oder Abbau, beim Verkauf von Würstchen, kalten Getränken sowie Kaffee und Kuchen. Der Erlös kommt dem Förderverein der Schule zu Gute.

Mehr zum Förderverein

Impressionen des Schulfestes:

 

Beginn mit gemeinsamem Singen



Schulhaus und Klassenzimmer waren geöffnet und mit Werken der Kinder geschmückt

 

 

 

 

Angebote zum Spielen und Gestalten gab es viele

 

Auch im Computer-Raum unserer Schule gab es einiges zu entdecken.

 

Der Flohmarkt wurde von der Nachmittagsbetreuung organisiert. Die Einnahmen sind für den Förderverein.

 

Für die Schulbibliothek konnten Buch-Patenschaften übernommen werden.

 

 

Bei den Aufführungen der Kinder - Flöten, Theater, Italienisch, Tanzen - sprang der Funke der Begeisterung über!

 

Für ein Dorfentwicklungsprogramm in Bangladesh der Stiftung "Die Brücke" konnte und kann man symbolisch Kleidungsstücke kaufen. Die Papier-Kleider wurden von Kindern der Hebelschule gestaltet. Sie sind weiterhin für 1 € bzw. 2 € über die Klassenlehrerinnen zu bekommen.

 

 

Eine leckere Kuchentheke gab es in der "Kaffeestube" im Keller. Danke für die Kuchen-Spenden, liebe Eltern!

 

 

 

Danke, liebe Frau Langenohl und liebe Frau Oehling, für die super Organisation der Bewirtung!!!

 

Danke, lieber Hausmeister Franz, für den unermüdlichen Einsatz - mit Kopf, Herz und Hand!!!

 

Danke, liebe Lehrerinnen-Steuergruppe, für die ideenreiche Vorbereitung!!!

 

Danke an alle weiteren Helfer ..... (es waren viiieeele)!!!

 

 
 


Projekttage an der Hebelschule am 20. und 21.10.10

Schule einmal ganz anders:
Lehrer, Projektleiter und Kinder hatten viel Freude bei den unterschiedlichen Angeboten! Vielen Dank an alle Helfer!
Hier die (meisten) Projekt-Gruppen:  

 

Herr Franz und seine Fahrrad-Reparatur 

 

 


Frau Eiche beim Abenteuer Wald


Frau Könsler mit ihrem Radio-Workshop

 

 


Frau Trenkwalder-Lipps und Frau Thoma mit Seidenmalerei

 

 


Frau Schütt und die Unsinn-Maschinen

 

 


Frau May mit ihrer Theater-Gruppe

 

 


Frau Bedenbender an den Computern mit "Petit Gnome"

 

 


Frau Cali mit ihrem italienischen Projekt

 

 


Frau Baumgarten beim Tanzen

 

 


Herr Schmidt und Herr Geißler von der Kinder-Sportschule

 

 


Frau Lachenmeier in ihrem Künstler-Atelier

 

 


Einschulung!

Etwa 50 Jungen und Mädchen sind neu in der Hebelschule - in den beiden ersten Klassen.
Herzlich willkommen!

Der erste Schultag begann mit einem Gottesdienst und - bei herrlichem Wetter - mit Vorführungen auf dem Schulhof.

Der Förderverein und Elternvertreter der Hebelschule haben die Bewirtung übernommen. Vielen Dank - es hat alles prima geklappt und die Angebote waren lecker!

Mehr zum Förderverein