Startseite
Schuljahr 2020/21
Schuljahr 2019/2020
Wir über uns
Schulentwicklung
Schulkinderbetreuung
Leseförderung
Info für Eltern
Soziales Engagement
Förderverein
Kurs-Angebote
Ferien-Angebote
Ausbildung+Praktikum
Schülerseite
Rückblick 2018/2019
Rückblick 2017/2018
Rückblick 2016/2017
Rückblick 2015/2016
Rückblick 2014/2015
Rückblick 2013/2014
Rückblick 2012/2013
Rückblick 2011/2012
Rückblick 2010/2011
Rückblick 2009/2010
Neuigkeiten
Projekte+Aktivitäten
Schülerseite
Französisch
Klassen
Termine
Feste und Feiern
Rückblick 2008/2009
Gästebuch
Links
Impressum

Wettbewerb: Schönste Klassenzimmer-Fenster

Pasquale und Salvatore aus Klasse 4b haben alle Klassenzimmer-Fenster bewertet. Fast alle Klassen haben mitgemacht und ihre Fenster wunderschön gestaltet.

Hier die Ergebnisse:
1. Platz   Klasse 1a
2. Platz   Klasse 3b
3. Platz   Klasse 4b

Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!
Die 3 besten Klassen dürfen sich ein Buch für die Klassenbücherei aussuchen.

Leider sind die meisten Fotos, die Salvatore und Pasquale von den tollen Fenstern gemacht haben, nix geworden.
Aber hier ist immerhin eines von einem schönen Fenster:

 

 

Neusatzschulhaus
(von Lukas aus der Schweiz)

Ich war im Sommer noch in der Hebelschule und bin dann umgezogen nach Binningen in der Schweiz. Dort muss ich in das Neusatz-Schulhaus laufen, aber meistens fahre ich mit dem Roller.
Wir sind 5 Klassen, das sind ungefähr 100 Kinder und 6 Lehrer.
Am liebsten mag ich Handarbeit und Werken.
Wir bekommen ein neues Klettergerüst, weil unser alter Turm nicht mehr den neusten Sicherheitsstandards entspricht. Die Gemeinde Binningen muss entscheiden, was wir für ein Klettergerüst bekommen.
 

Wer findet die Fehler?
(von Hien, Klasse 2b)

Lörach isst eine tole Stat unt di Hebelschule isst eine tole Schule. vindet ir das auch? Also icch schon.
In der Schporthalle haben wier einen Bokk, fiele Matten unt einen Schwebebalgen.
Jetz könen wir Lesen und Schraiben. Wier kriegen soga Wörterbühcher, dass is doll!

 

 

Nellie Nashorn

Hanna aus der Klasse 2 kennt das Nellie Nashorn gut! Sie war schon oft dort und hat lustige Theaterstücke angeschaut. Sie empfiehlt euch allen, da auch mal hinzugehen.
Einmal war die ganze Schule dort und hat "Ein Schaf fürs Leben" angeschaut. Das war wunderschön.
Hier ist ein Foto, das Hanna vom kleinen Spielplatz vor dem Nellie Nashorn gemacht hat - mit Nashorn natürlich!

 

 

Schulhofmauer-Detektive

Ilenia und Roberta haben herausgefunden, warum die von den Klassen gemalten Bilder wieder von der Schulhofmauer abmontiert wurden. Und sie haben die Bilder gefunden und etwas festgestellt ....

 

Die Computer-AG 2 hat begonnen!

Vorne, von links:
Alina, Francesca, Roberta, Ilenia, Hannah
Hinten, von links:
Pasquale, Hien, Samuel, Lukas, Urs

 

Urs aus Klasse 4 fotografierte Lörrach-Tüllingen: 

  

Aufgepasst, liebe Kinder:

Seit Anfang Februar 2010 haben wir im Computer-Raum neue PCs stehen. Naja, so ganz neu sind sie nicht - wir haben sie gebraucht bekommen.
Aber sie sind viiieeel besser als die alten. Vor allem haben wir jetzt Flachbildschirme - die brauchen weniger Platz und schonen eure Augen.

Gut, gell?

 

Auswertung Mal- und Bastelwettbewerb
(verlängert bis 11.1.10)

Gewonnen haben Lara und Carla aus Klasse 4b.
Herzlichen Glückwunsch!!!

Es wäre toll, wenn ihr euer Kunstwerk in der Schule ausstellt, damit es jeder sehen kann.
Oder ihr macht ein Foto davon und auch von euch! Das können wir aufhängen und auf der Homepage veröffentlichen.

Prima, Sarah und Selina, dass ihr den Gewinnerinnen einen Lob-Brief geschrieben habt!

 

Auswertung Wettbewerb "Ordentlichstes Klassenzimmer"

(von Carmen, Sarah, Selina, Yanni, Lukas, Lars)

Am 19.11.und am 26.11.09 sind wir durch alle Klassenzimmer gegangen und haben Noten gegeben für:
Fenster, Pult, Tafel+Boden, Schülerplätze.

Die Gewinner-Klassen der Hebelschule sind:

1. Klasse 3a mit Gesamtnote 1,5 

2. Klasse 1a mit Gesamtnote 1,9

3. Klasse 4b mit Gesamtnote 2,6

Die Klassen 1a und 1b hatten zwar die schönsten Fenster (Note 1), aber am 19.11. schlechte Noten bei den Schülerplätzen.
Überhaupt gab es bei den Schülerplätzen beim ersten Kontrollgang am 19.11. keine bessere Note als 3, und es gab sogar eine Note 6 in Klasse .... (verraten wir nicht, weil wir keine Klasse schlecht machen wollen). Aber beim zweiten Kontrollgang am 26.11. hatten sich alle verbessert!
Auch bei Tafel+Boden gab es dreimal die Note 5 und einmal sogar die Note 6! Auch hier haben sich alle Klassen angestrengt und beim zweiten Mal bessere Noten bekommen.
Das Pult war in allen Klassen ganz gut aufgeräumt (bravo, liebe Lehrerinnen!), es gab fast nur die Noten 1, 2 und 3.

Die genaue Auswertung hängt an der Info-Tafel im Erdgeschoss unserer Schule.

 

Hallo!

Wir sind die Kids der Computer-AG 1!

Vordere Reihe von links: Yannick, Max, Carmen, Lukas; 
hintere Reihe von links: Daniel, Lars, Selina, Sarah, Katharina, Gianluca.

Auf dieser Seite machen wir etwas für euch, z.B. Rätsel, Witze, Interviews usw. Wir wollen euch aber auch immer mal wieder Neuigkeiten aus der Schule berichten und Fotos machen.

Noch ein Tipp: Wenn ihr auf die Seite mit den "Links" geht (siehe im grünen Feld), findet ihr tolle Internet-Adressen für Kinder, die ihr direkt anclicken könnt. Da könnt ihr alles mögliche finden über Tiere, Pflanzen, Hobbys und viel viel mehr.

Viel Spaß!

Eure Computer-Kids 

 

Die PC-AG  (von Angela, Klasse 4a)

Die PC-AG war richtig toll. Wir haben viele Sachen gemalt und waren im Internet. Alle Sachen, die wir gemalt haben, hängen unten im Erdgeschoss unserer Schule und können besichtigt werden. Im Internet haben wir Lesequizzes gemacht zu Büchern, die wir gelesen haben. (Anmerkung von Frau Eiche: Angela führt mit über 1000 Punkten!!!)
Außerdem haben wir Wettbewerbe gemacht.
Ich empfehle euch die PC-AG.
Und hoffe, ihr kommt auch einmal in die PC-AG!


Frederick-Wochen

                                                  (von Yannick, Klasse 3a)

Wir haben der Klasse 1a vorgelesen und ein Bibliotheksquiz für die 2., 3. und 4. Klasse gemacht.
Am Donnerstag haben wir der Klasse 2b Märchen-Theaterstücke vorgespielt und Rätsel dazu gemacht.
Danach bin ich in die Computer-AG gegangen und habe gemalt und geschrieben.

 

Wenn du etwas zur Schülerseite beitragen möchtest,
wende dich bitte an Frau Eiche!
Die Computer-AG findet donnerstags von 13.30 bis 15.00 Uhr

im Computer-Raum unserer Schule statt (wenn die MSN-Angebote laufen).

 

Hier ist ein Witz von Lea: 

Eine Frau hat einen Papagei im Tierheim gekauft. Als sie zu Hause waren, sagte die Frau zum Papagei: "Du sollst dir 3 Wörter merken, die du auf dem Weg hörst." Der Papagei flog zuerst am Kindergarten vorbei. Da hörte er: "Dicke, fette, blöde Kuh." Dann flog er weiter und kam am Fußballstadion vorbei. Da hörte er:"Sieben Meter daneben, sieben Meter daneben!" Er flog weiter und kam am Flughafen vorbei. Da hörte er: "Der dicke Jumbo-Jet ist gelandet, der dicke Jumbo-Jet ist gelandet." Darauf  flog er wieder nach Hause. Die Frau fragte: "Was hast du gelernt?" Der Papagei antwortete: "Dicke, fette blöde Kuh." Da warf die Frau die Seife auf den Papagei. Dieser rief: "Sieben Meter daneben!" Wütend lief die Frau auf den Papagei zu und rutschte auf der Seife aus. Da rief der Papagei: "Der dicke Jumbo-Jet ist gelandet!"

 

Das ist unser Hausmeister Herr Franz. 

Er ist immer lustig und wir mögen ihn sehr!
Das Bild machte Chiara aus der Computer-AG mit Lara und Alina.

 


Witze

Fritzchen sollte Zigaretten kaufen. Er ging zum Kaufmann und sagte: „Kann ich Zigaretten haben?“ Der Kaufmann antwortete: „Nein du bist zu klein!“ Fritzchen sagte zum Papa: „Der gibt mir keine Zigaretten." Papa sagte: „Dann sag einfach: "Ich bin 40 Jahre alt, hab 2 Kinder, meine Oma liegt mit gebrochenem Bein im Krankenhaus und mein Führerschein ist in den Gulli gerutscht“. Da ging Fitzchen zum Kaufmann und sagte: „Ich bin 2 Jahre alt, hab 40 Kinder. Mein Führerschein liegt mit gebrochenen Bein im Krankenhaus, und meine Oma ist in den Gulli gerutscht." 

Laura kommt zwei Stunden zu spät in die Schule. Der Lehrer fragt: "Warum kommst du zwei Stunden zu spät?" Laura antwortet: "Ich bin aus dem dritten Stock von unserem Haus gefallen." Der Lehrer sagt: "Papalapap! Das kann doch nicht zwei Stunden gedauert haben!!!" 

3 Kühe stehen auf der Weide, sagt die eine "muh", die zweite "muhmuhmuh" und die dritte "muhmuhmuhmuhmuh". Dann bringt die zweite die dritte um. Da fragte die erste "Wieso hast du sie denn umgebracht?"
Darauf die zweite: "Die wusste zu viel." 

Zwei Spatzen sahen ein Flugzeug vorbeifliegen.
"Der hat es aber eilig", meint der eine Spatz.
"Kein Wunder, wenn einem der Hintern brennt!" 

 

Von Clara


Da sagt die Kuh zum Polizist :“Mein Mann ist auch ein Bulle.“
 
Es fängt das neue Schuljahr an. Es ist ein Johannes und ein Jojo in der 1.Klasse und stellen sich vor. Deswegen sagt der Kurt, er heißt Jokurt.
 
Eine Kuh macht muh. Viele Kühe machen Mühe.

 

Von Melisa K. und Moira

Der Vater fragt Fritzchen: "Wie war der Deutsch-Test?" "Ich wusste nur 3 Fragen", antwortete Fritzchen. "Und welche waren das?" fragte die Mutter empört. "Name, Klasse, Datum!"

Fritzchen hat heute im Unterricht gelernt, dass sich die Erde dreht. Nach Schulschluss hockt er auf der Treppe. Da kommt ein Lehrer vorbei. Er fragt: "Warum hockst du aud der Treppe?" Fritzchen antwortet: "Ich warte bis mein Haus vorbeikommt."

 

Die Computer-AG (von Clara)

Es hat mir hier sehr gut gefallen. Ich erzähle davon. Frau Eiche macht die Computer-AG. Man darf in www.antolin.de Lesequizzes machen, mit dem Malprogramm Bilder gestalten und an der Homepage arbeiten (es sind tolle Sachen drin). 10 Kinder sind in der Computer-AG.

 

Noch mehr Witze!

Treffen sich zwei Fische, sagt der eine: "Hei!"
Sagt der andere: "Wo?"  

Drei Dummhausener sind auf einer einsamen Insel. Da kommt eine Fee und sagt: "Ihr habt jeder einen Wunsch frei!"
Der erste wünscht sich nach Hause, der zweite auch. Sagt der dritte: "Oh, ich bin so allein. Ich möchte, dass die anderen beiden wieder hier sind!" 

Geht der Max ins Fischgeschäft und fragt: ,,Wie viel kostet ein Goldfisch?´´
Antwortet der Verkäufer: „6 €“
Darauf Max: „Das ist mir zu teuer. Habt ihr auch Silberfische?“ 

Fritz kommt nach Hause, sagt: "Juhu wir haben hitzefrei!"
Papa sagt: "Was, mitten im Winter?"
Fritz sagt: "Ja, die Schule brennt!" 

Treffen sich zwei Fische neben einer Brücke. Da fängt es an zu regnen. Sagt der eine zum anderen: „Komm, wir schwimmen unter die Brücke, sonst werden wir noch nass!" 

Julia und ihr Vater gingen in die Kirche! Da hat der Pastor "Halleluja" gesungen! Da fragte Julia ihren Vater: "Woher kennt der mich?"
Da sagte der Vater: "Der kennt dich nicht."
Da sagte Julia: "Aber er hat gesagt 'Hallo Julia!" 

Fritzchen und seine Oma gingen spazieren. Da fand Fritzchen 1 € und fragte die Oma: „Darf ich den Euro aufheben?“
Da sagte die Oma: „Was auf dem Boden liegt, darf man nicht aufheben!“
Da rutschte die Oma auf einer Bananenschale aus und sagte zu Fritzchen: „Hilf mir hoch, ja?“ Da sagte Fritzchen: „Nein, Oma, was auf dem Boden liegt, darf man nicht aufheben!!!“

Kommt der Richter zum Angeklagten und sagt: "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie. Die schlechte ist: Sie werden erschossen."
Fragt der Angeklagte: "Und was soll da noch die gute sein?" Antwortet der Richter: "Mario Gomez schießt!" 

von Finn