Startseite
Schuljahr 2017/2018
Schuljahr 2016/2017
Wir über uns
Schulentwicklung
Schulkinderbetreuung
Leseförderung
Info für Eltern
Soziales Engagement
Förderverein
Kurs-Angebote
Ausbildung+Praktikum
Schülerseite
Rückblick 2015/2016
Rückblick 2014/2015
Rückblick 2013/2014
Rückblick 2012/2013
Rückblick 2011/2012
Rückblick 2010/2011
Rückblick 2009/2010
Rückblick 2008/2009
Gästebuch
Links
Impressum

 

     Magst du Tiere? 


Wenn du dich für den Tierschutz interessierst, clicke hier:
http://www.gutscheinaffe.de/tierschutz/pro-tierschutz 

 

 

Wald-Vortrag

Lily, Jasper und Victoria von der Wald-Gruppe hielten einenVortrag über Baumarten, Feuer machen und spannende Erlebnisse im Wald. 
Drei Klassen waren gekommen um ihnen zuzuhören und Neues zu erfahren.
Gut gemacht, ihr Wald-Experten!

 

 

 

Dario und Luukas waren auf Entdeckungsreise im Schulhaus und auf dem Schulhof unterwegs. Sie fanden viel Buntes!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Bundesjugendspiele mit der Hebelschule

Am 5.6.2013 waren über 200 Kinder der Hebelschule im Grüttpark-Stadion und machten Bundesjugendspiele.
Als erstes gab es Weitwurf. Ich habe über 10 m weit geworfen. Als zweites gab es 50 m-Lauf. Ich war Zweiter. Als drittes gab es Weitsprung. Ich bin 2,20 m weit gesprungen.

Von Luukas aus Klasse 2b


Bundesjugendspiele - Staffellauf

Beim Staffellauf an den Bundesjugendspielen waren bei den Jungs Maxwel, Fabian, Michael und ich, Daniele.
Bei den Mädchen waren Jana, Laura B., Lucia und Finja. Als es los ging, rannte ich so schnell wie es nur ging.
Ich musste gegen Mathias D. von der 4a rennen.
Doch am Ende musste Jana Steiner (von der 4b) gegen ein Mädchen von der 4a rennen.
Dank Jana haben wir gewonnen, denn sie rannte wie der Wind.
Von Daniele aus der Klasse 4b

 

Bundesjugendspiele - Fünfzigmeterlauf

Aufgeregt stand ich am Start.
Da sagte Frau Schütt:" Auf die Plätze - fertig - los!"
Ich rannte so schnell ich konnte.
Einen Meter hinter mir waren Ben, Benedikt und Yannik.
Trotzdem wurde ich mit 9,00 Sekunden Erster.
Ich war damit entschieden als zweiter Klassenschnellster und kam in den Staffellauf. Da wurden wir Dritter.

Von Dario aus Klasse 3b

 

Muttertagskarten - am Computer gestaltet: 

 

 

Die Kinder der Computer-AG haben ein Blatt gestaltet - mit verschiedenen Schriften und Bildern. Sie schreiben auch Witze und Rätsel für die Homepage der Schule, machen Interviews und Fotos und bearbeiten Lesequizzes im Internet unter www.antolin.de.
 

 

 

 
Daniele aus Klasse 4b
zeigt seine Kerze, die er und die anderen Kinder im Religionsunterricht gebastelt haben: 

 

Dario aus Klasse 3b erzählt einen Witz:

Interessiert erkundigt sich der Vater:"Na, Leo, wie war´s heute in der Schule?" "Total klasse", erzählt Leo. "In Chemie haben wir heute gelernt, wie man Sprengstoff erstellt." "Und was habt ihr morgen in der Schule?" "Welche Schule?"

 

Michael aus der Klasse 4b schreibt:

Am 31.1.13 ist das Fußball-Turnier für die Klasse 4a und 4b.
Sie werden üben bis sie die Besten sind!
In der 4a sind Felix V. und Felix D., Souhaib, Mücahide, Mathias D. und Juri.
In der 4b sind Maxwell, Moritz, Michael, Luis, Fabian, Ali, Jonathan, Daniele.

 

Katzen-Quiz von Adam, Noah, Souhaib aus Klasse 4a

1. Was fressen Katzen?

2. Wie heißt die männliche Katze?

3. Was braucht eine Katze?

4. Was können weiße Katzen nicht?

5. Was können Katzen überhaupt nicht?

Abgabe eurer Antworten:
Do, 22.11. in der 2.Stunde in Klasse 4a.

Es gibt eine Belohnung!!!


Gasmen aus Klasse 3a hat eine Geschichte erfunden:

Der kleine Wunsch
Es war einmal ein kleiner Junge, der hat draußen Ball gespielt. Da hat er einen Fallrückzieher gemacht und dabei einen Mann getroffen. Der Mann war der Vater des Jungen und er hat sich so geärgert und gesagt: "Du wirst kein Millionär!" Der Junge hat geweint und ist in sein Zimmer gerannt.
Ein paar Jahre später ist der Junge doch noch Millionär geworden.

 

Leonard aus der Klasse 2a schreibt über die Frederick-Woche:

Wir haben uns in der Klasse 4b getroffen und es uns auf Kissen gemütlich gemacht. Die Viertklässler haben aus dem Buch "Die schwarze Hand" vorgelesen. Es war eine spannende Geschichte. Danach haben sie uns Zuhörern Fragen gestellt. Wir haben alle Antworten gewusst!
Es hat uns gut gefallen.

Auch Gasmen erzählt:

Der Mathias hat mir und zwei anderen Schülern vorgelesen. Der Mathias hat sehr gut vorgelesen, der beste Schüler aus seiner Klasse. Er hat das Buch "Die drei ???" vorgelesen.

 

Fußball-Gewinnspiel von Lasse und Linus H.

1. Wie viele Spieler einer Mannschaft müssen auf dem Platz stehen?
2. Wann ist Heiko Westermann geboren?
3. Was braucht man um einen Stern zu bekommen?
4. Wie viel kostet ein Original-Ball?
5. Wie viele Spieltage hat die Bundesliga?
6. Wie viel wiegt Mario Gomez?
7. Welches ist der größte Verein Deutschlands?
8. Wie lange dauert ein Spiel?
9. Wie viele Sitzplätze hat das Bayern Stadion ungefähr?
10. Wie viele Vereine gibt es in der Bundesliga?

Gebt eure Antwort bis Freitag, 15.6.12 ab an Lasse (4a) oder Linus H. (2b)

 

 

Pausenverkauf
von Linus aus Klasse 2b


Bei uns in der Hebelschule gibt es manchmal einen Pausen-Verkauf von Kindern der 3. oder 4. Klasse. 
Zu essen gibt es Reiswaffeln mit ganz vielen Sachen drauf, zum Beispiel Käse, Tomaten, Gurken. Und es gibt Obstspieße und Obstschalen mit Schokolade überzogen und noch viel mehr.
Zu trinken gibt es: Tee oder Kakao oder Smoothies, das sind gemixte Früchte, zum Beispiel Erdbeeren oder Bananen.
Lecker!

 

Gewinnspiel: Deutschland
von Lasse aus Klasse 4a

1. Wie viele Einwohner hat Deutschland ungefähr?
2. Wie heißt der höchste Berg in Deutschland?
3. Wie heißt die Hauptstadt Deutschlands?
4. Wie sind die Farben der deutschen Flagge?
5. Wie heißt der jetzige Bundespräsident?
6. Wie heißt der ehemalige Bundespräsident?
7. Wie viele Bundesländer gibt es?
8. Wie heißt die Bundeskanzlerin?
9. An welche Länder grenzt Lörrach?
10. Wie viele Ortsteile hat Lörrach?

Antworten bitte bis 20.4.12 bei Lasse in der Klasse 4a abgeben.
Der Gewinner bekommt .... (Überraschung!).
 

Gewonnen hat: Felix David aus Klasse 3a. Er bekam einen Gutschein für den Pausen-Verkauf, bei dem wir leckere Snacks zubereiten und verkaufen. 

 

Witze, Witze, Witze 

Von Gioacchino und Souhaib:

Wann ist es erlaubt, einem Mann ins Gesicht zu spucken?
Wenn sein Bart brennt! 

Vor welchem Tier hat sogar der große alte Löwe Angst?
Vor der großen, alten Löwin!

Von Carla und Lee Ann:

Wieso sind manche Eier braun und manche weiß?
Weil die braunen Eier schon im Urlaub waren!

Warum schüttet eine Blondine Wasser über den Computer?
Weil dort steht "Löschen"!

Von Lee Ann:

Warum stellt eine Blondine den Computer auf den Boden?
Damit er nicht abstürzt!

 

Hier eine Gruppe der Computer-AG:
Annika, Paul, Delia, Yannik, Reto, Jana, Juri, Felix, Souhaib.
Hier zeigen sie ihre am Computer geschriebenen und gestalteten Herbst-Elfchen.


Von Annika und Jana aus Klasse 4b
Fußballkicker
Matthias, Simon, Florens, Charlotte, Nick und Elias haben am 2.Oktober bei dem Street Soccer Fußballturnier in Lörrach mitgemacht. Sie haben sich mit dem Namen "Hebelschule 4b" angemeldet. Es gab 3 Altersklassen: 7-9, 10-11 und 12-13.
1. Platz: FC Barcelona (Hasel)
2. Platz Whylen Hunters (Grenzach-Whylen)
3. Platz Hebelschule 4b (Lörrach)
Sie haben einen Pokal gewonnen - er steht in unserem Klassenzimmer!

 

Von Jana und Claire
Hallo Kinder, uns hat die Computer-AG gut gefallen. Wir haben Bilder ausgedruckt und dazu geschrieben, Lesequizzes gemacht, Mathe- und Deutsch-Aufgaben gelöst und auch mal das Französisch-Programm ausprobiert.

Rätsel von Souhaib und Felix
Was lebt im sibirischen Dschungel und ist gefährlich?
Lösung: regiT
Was lauert im afrikanischen Gewässer und greift Zebras und Antilopen an?
Lösung: lidokorK

Miguel und Mücahide erzählen von ihrem Lieblingshund
Chihuahuas sind süß. Sie sind ganz klein und werden nur 600 Gramm schwer. Sie haben scharfe Zähne und fressen gern Dosenfutter.
Wir sind in der Klasse 2a und machen alle ein Plakat über unser Lieblingstier.

Von Janine und Seray
Uns gefällt die Hebelschule sehr gut. Alle Lehrerinnen und Lehrer sind super-nett. Wir sind froh, dass wir auf keiner anderen Schule sind. Wir kriegen meistens nicht zu viele Hausaufgaben auf. Es ist einfach toll hier, das Basteln, Computer, Sport, Weihnachtsfeier usw.. Danke!!!

 

Kennt ihr schon die Lese-Quizzes im Internet? Hier sammeln die Kinder der PC-AG eifrig Punkte. Jedes Kind erhält ein eigenes, "geheimes" Passwort. Dann kann man Bücher auswählen, die man gelesen hat und Quizz-Fragen dazu beantworten.
Gleich beim ersten Mal hat Janine über 200 Punkte gesammelt!!! 
Schaut doch mal rein:
www.antolin.de

 
Hier noch eine Gruppe der Computer-AG:
Souhaib, Matthia, Janine, Justin, Sandro, Miguel, Felix, Claire, Seray, Jana.
Mal sehen, was sie so alles vorhaben ....

 

Herzlichen Glückwunsch!!!
Folgende Kinder der Computer-AG haben für ihre Beiträge auf der Homepage eine Urkunde und einen Speicherstick gewonnen:
Fahri, Hien, Luca, Moritz, Samantha L.
Das habt ihr super gemacht!!!

Vorne, von links: Samantha, Fahri, Luca, Sami
Hinten, von links: Hien, Souhaib, Mücahide, Moritz, Jonathan

 

Moritz aus der Klasse 2a hat von uns dieses Foto gemacht:

 

 

In der Computer-AG kann man auch mit einem Mal-Programm Bilder gestalten. Dieses Computer-Bild hier hat Moritz fotografiert.


Von Sami:

Wir machen in der Computer-AG schöne Sachen, zum Beispiel Le Petit Gnome - das ist Französisch am PC und schreiben und gestalten im WORD. Außerdem können wir Lesequizzes durchführen zu Büchern, die wir gelesen haben mit
www.antolin.de 


Von Luca:
Ich möchte euch heute ein paar Bilder aus dem Inneren meiner Schule zeigen:


Von Fahri:
Die Hebelschule ist echt toll. Wir machen viele Sachen. Ich gehe in die Klasse 3b bei Frau Schütt.
Hier sind ein paar Bilder aus unserer Schule, die ich gemacht habe.



 

Mehr zur Computer-AG


Manchmal kommen ehemalige Schüler zu Besuch!
Hier sind Salvatore und Pasquale, die jetzt in der 5. Klasse der Realschule sind, in der Klasse 4a zu Besuch.
Das war interessant!
Die beiden waren letztes Jahr in der Computer-AG und haben auch Beiträge dafür geschrieben.