Startseite
Schuljahr 2020/21
Schuljahr 2019/2020
Wir über uns
Schulentwicklung
Schulkinderbetreuung
Leseförderung
Info für Eltern
Soziales Engagement
Förderverein
Kurs-Angebote
Ferien-Angebote
Ausbildung+Praktikum
Schülerseite
Rückblick 2018/2019
Rückblick 2017/2018
Rückblick 2016/2017
Rückblick 2015/2016
Rückblick 2014/2015
Rückblick 2013/2014
Rückblick 2012/2013
Rückblick 2011/2012
Neuigkeiten
Projekte+Aktivitäten
Begrüßung H.Hartmann
Termine
Sport
Feste-Feiern-Theater
Klassen
Soziales Engagement
Rückblick 2010/2011
Rückblick 2009/2010
Rückblick 2008/2009
Gästebuch
Links
Impressum

Ehrungen 

Bei den Bundesjugendspielen erhielten so viele Kinder der Hebelschule eine Ehrenurkunde!
Außerdem gewann die Hebelschule wieder beim Stadtlauf den ersten Preis, den Herr Dieterle von der Stadt Lörrach übergab.

 

 

 

Bundesjugendspiele
Herzlichen Dank allen mithelfenden Eltern! Ohne Sie könnten wir die Bundesjugendspiele gar nicht durchführen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

Stadtlauf - Impressionen vom 21.6.12
Wir haben gewonnen - herzlichen Glückwunsch, Kinder!!!

 


 

Ergebnisse badenova bewegt Lörrach 2012
Sportlichste Schulen:

1. Grundschule Tumringen: 203.730

2. Albert-Schweitzer-Schule: 69.395

3. Hebelschule: 58.840
Herzlichen Glückwunsch an alle unsere Hebelschulkinder, die mitgemacht haben!!!

 



Grundsätzliches zu Sport und Bewegung

Bei uns gibt es 3 Sportstunden in der Woche, in der 3. Klasse sogar 2 Stunden Sport plus 2 Stunden Schwimmunterricht.

Darüber hinaus werden im Musisch-Sportlichen Nachmittag verschiedene sportliche Angebote gemacht.
Beispiele 

Und natürlich ist Bewegung Unterrichtsprinzip bei uns!

 

Breakdance-Aufführung

Die Kinder der Betreuung, die am Breakdance-Angebot teilnehmen, hatten ihre erste Aufführung vor den begeisterten Eltern.
Kursleiter Ersen Shaljani kam nicht darum herum, seine Künste selbst vorzuführen.

 

 
Eislaufen
Jedes Jahr am Donnerstag vor den Fastnachtsferien gehen alle Kinder und Lehrer zum Eislaufen nach Basel (Eglisee).
Dabei unterstützen uns viele Eltern - herzlichen Dank!